Schritt für Schritt ölkesselfrei – Heizungstausch bei Familie Reicher

Schritt für Schritt ölkesselfrei – Heizungstausch bei Familie Reicher

Die Klima- und Energiemodellregion Netzwerk GmbH möchte Schritt für Schritt ölkesselfrei werden. Familie Reicher berichtet über ihre Erfahrungen beim Heizungstausch.

Seit November 2020 wird beim Kollerwirt in Neustift mit Pellets statt mit Öl geheizt. Für die Betreiber Melanie und Franz Reicher spielte der Umweltgedanke beim Tausch der alten Heizung eine wichtige Rolle: „In erster Linie wollten wir umsteigen, weil Öl einen bitteren Beigeschmack hat, aber unsere Heizung war auch schon alt.“ Zur Beheizung von Betriebsgebäude und privatem Wohnbereich wird jetzt ein 60 kW Pelletsofen eingesetzt. Insgesamt können durch den Heizungstausch rund 10.000 Liter Öl pro Jahr eingespart werden. Auch bei den laufenden Kosten macht sich der Umstieg bemerkbar: „Die Pelletslieferungen sind auf alle Fälle günstiger“, erzählt Frau Reicher. Die attraktiven Förderungen waren eine zusätzliche Motivation zum Heizungstausch. Die Heizung wurde von Land und Bund mit insgesamt € 8.600, – gefördert. Zusätzlich gab es noch eine Investitionsprämie.

Was den beiden an ihrer neuen Heizung besonders gefällt? „Wir haben mit der Heizung keine Arbeit und es ist für die Umwelt gut!“

Raus aus Öl Heizungstausch Familie Reicher
Raus aus Öl Heizungstausch Familie Reicher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht’s zu einem weitere Erfahrungsbericht zum Heizungstausch!