Die Marktgemeinde Riegersburg lädt zum Öffi schnuppern!

Die europäische Mobilitätswoche findet alljährlich von 16. bis 22. September statt. In dieser Woche dreht sich alles um die nachhaltige Mobilität! Im Juli 2020 wurde der neue RegioBus Vulkanland vorgestellt. Die Verbindung Riegersburg – Feldbach wurde verdichtet. In nur 15 min fährt man von Riegersburg nach Feldbach und das bis zu 9 Mal am Tag! … weiterlesenDie Marktgemeinde Riegersburg lädt zum Öffi schnuppern!

Obst Leopold – Eigene Energieerzeugung durch Photovoltaik

Die KEM (Klima- und Energiemodellregion) Mittleres Raabtal, bestehend aus den Gemeinden Feldbach, Paldau, Eichkögl und Kirchberg an der Raab, bearbeitet ein umfassendes Programm zum Klimaschutz. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie und der Verbrauch am eigenen Standort. Um Gewerbebetriebe und die breite Bevölkerung von der Sinnhaftigkeit von Photovoltaikstrom zu … weiterlesenObst Leopold – Eigene Energieerzeugung durch Photovoltaik

Serie „Bewusst gesund“ – Teil 1

In der neuen Artikelserie der Klima- und Energiemodellregion „Wein- und Thermenregion Südoststeiermark“ geht es um das Thema „Gesund leben“. Aber was heißt „gesund“? Nicht krank zu sein? Oder sich bewusst zu entscheiden, gesund zu bleiben? Für die meisten Menschen bedeutet gesund sein, sich rundum wohl zu fühlen. Dazu gehört, sich körperlich und auch seelisch fit … weiterlesenSerie „Bewusst gesund“ – Teil 1

Voll Energie im Steirischen Vulkanland zu Gast bei Stradener Weinbaubetrieben

 „Voll Energie im Steirischen Vulkanland“ ist eine Kurzfilmreihe in der Region und ein besonderes Service von der Gemeinde für seine Betriebe. Diese Kurzvideos sollen über besondere praktische Umsetzungen informieren und zum Nachahmen anregen. Die Kurzfilmreihe berichtet in der aktuellen Ausgabe, welche Umsetzungen die drei Weinbaubetriebe Tropper Weine, Weingut Pock und Weinhof Fassold aus Straden im Bereich der erneuerbaren Energien und des umweltschonenden … weiterlesenVoll Energie im Steirischen Vulkanland zu Gast bei Stradener Weinbaubetrieben

E-Bike-Aktion der KEM Wein- und Thermenregion

E-Bikes zum Sonderpreis für alle BürgerInnen der Klima- und Energiemodellregion!!! Die Gemeinden Bad Gleichenberg, Straden und Bad Radkersburg starteten gemeinsam mit den Partnerbetrieben Radsport Scheicher, Aktivbike, Radsport Caska und dem Fahrradfachgeschäft Bad Radkersburg mit einer besonderen Aktion in den Frühling: Mit dem E-Bike-Gutschein (der in der Gemeindezeitung und bei den Partnerbetrieben zu finden ist) erhalten … weiterlesenE-Bike-Aktion der KEM Wein- und Thermenregion

Elektromobilität – Problem oder Lösung?

Wo liegen derzeit noch die Probleme der Elektromobilität? Elektroautos haben einen schlechten Ruf betreffend der Ökobilanz. Ein weiters Problem der Elektromobilität ist nach wie vor die eingeschränkte Reichweite und, dass das Aufladen (Tanken) länger dauert als beim Benzin- oder Dieseltanken. Hingegen sind die laufenden Kosten bei Elektrofahrzeugen deutlich geringer: Bei einem E-Fahrzeug kann mit Kosten … weiterlesenElektromobilität – Problem oder Lösung?

Voll Energie im Steirische Vulkanland zu Gast bei Stradener Nahversorgern

Hofladen Hirschmann und Gemüsebauernhof Flucher-Plaschg in Straden wurden diesmal von der Kurzfilmreihe „Voll Energie im Steirischen Vulkanland“ besucht.  Beide Nahversorger-Betriebe geben Einblicke, in Ihre Strategien erneuerbare Energien und Energieeffizienz in ihre Betriebsweise zu integrieren.    

Voll Energie im Steirischen Vulkanland bei Landwirt Buchgraber in Unterweißenbach

Klimawandelanpassung wird gerade für Landwirte ein immer wichtigeres Thema. Mit der aktuellen Ausgabe von „Voll Energie im Steirischen Vulkanland“ besuchen wir Karl Buchgraber, Landwirt in Unterweißenbach. Er beschäftigt sich schon seit längerer Zeit mit dem Klimawandel und dessen Auswirkungen und präsentiert uns seine Aktivitäten.

Bund verdoppelt Förderungen für E-Fahrzeuge

Neuerungen in der E-Mobilität: Die Bundesregierung startet mit Anfang Juli 2020 eine E-Mobilitätsoffensive. Die Fördersätze für E-Auto, E-Motorrad und Co. steigen um bis zu 100 %! Einen Antrag stellen können Privatpersonen, Vereine und Betriebe. Die Förderung setzt sich aus der Bundesförderung und dem Händlerbonus zusammen. Der Händlerbonus wird gleich direkt in der Rechnung abgezogen. Die … weiterlesenBund verdoppelt Förderungen für E-Fahrzeuge