Alltagsradler/-innen vor den Vorhang! Maria Baumgartner

Alltagsradler/-innen vor den Vorhang! Maria Baumgartner

Die Klima- und Energiemodellregion Netzwerk Südost Gemeindeverbund GmbH bestehend aus den Gemeinden Fehring, Kapfenstein, Unterlamm, Riegersburg und St. Anna am Aigen holt Alltagsradler/-innen vor den Vorhang. In der aktuellen Ausgabe der Gemeindezeitung berichtet Maria Baumgartner von ihren Erfahrungen.

Rund 4.000 km fährt Frau Baumgartner im Jahr mit Ihrem E Bike. Diese stolze Summe setzt sich nicht nur mit Fahrten zum Einkaufen, Freunden oder zur Bank zusammen, sondern auch mit Genussfahrten. „Es macht einfach Spaß, man bekommt viel mehr von der Umgebung mit und tut der Umwelt und sich selbst was Gutes“, meint Frau Baumgartner. Vor ca. 10 Jahren ist Frau Baumgartner auf den Geschmack gekommen und ersetzte so mehr und mehr das Auto für die alltäglichen Erledigungen. Das Fahrrad wird bei ihr, sofern es das Wetter zulässt, im ganzen Jahr bevorzugt. „Ich fahre nicht mit dem Auto, wenn es mit dem Rad auch geht“, äußert sich Frau Baumgartner. Durch den vermehrten Umstieg aufs Rad entdeckt man auch tolle neue Wege zum Ziel, die man mit dem Auto nicht befahren würde, ergänzt sie.

Einen Tipp hat sie für alle, die aufs Rad umsteigen wollen: „Probiert es einfach mal aus. Man merkt selbst, ob es für einen passt oder nicht“. Nach einer erfolgreichen Radtour ist man auf stolz auf sich und es hält zudem auch jung. Für Frau Baumgartner ist es auf jeden Fall die richtige Entscheidung gewesen, vermehrt aufs Rad zu steigen und kann es nur Jedem empfehlen.

Alltagsradlerin Maria Baumgartner
Alltagsradlerin Maria Baumgartner