Fleisch und Klima – Spannender Vortrag von Hannes Royer

Fleisch und Klima – Spannender Vortrag von Hannes Royer

Wie hängen Fleischkonsum und Klimawandel zusammen? Die Gemeinde Kapfenstein und die Klimawandelanpassungsregion – KLAR! Netzwerk GmbH luden zu einem spannenden Vortrag in die Halle für Alle. Es referierte niemand geringerer als Hannes Royer, Gründer der der Plattform „Land schafft Leben“. „Eine Tonne Lebensmittel schicken wir jährlich durch unseren Körper“, rechnete er vor. Und das macht was mit unserem Körper. Er appellierte an die Besucherinnen und Besucher auf die Qualität und Herkunft zu achten.

„Mit jedem Griff ins Regal vergeben wir einen Produktionsauftrag“, so dieser. Hannes Royer stellte in einem kurzweiligen Vortrag den Zusammenhang zwischen Grünlandbewirtschaftung und Viehhaltung dar. Knifflig wurde es bei der Frage „Wie viel vom Acker soll in den Trog und wie viel kann auf den Teller?“.

Im Anschluss an den Vortrag wurde noch fleißig diskutiert. Rund 70 Besucherinnen und Besucher konnten einen spannenden Vortragsabend verbringen.

Durchgeführt wurde die Veranstaltung im Rahmen der Bildungsreihe „Leben und Lernen in der Südoststeiermark“.

Fleisch und Klima
Fleisch und Klima