Sommerkino Wein- und Thermenregion Südoststeiermark, 22.7. und 5.8.2020

Sommerkino Wein- und Thermenregion Südoststeiermark, 22.7. und 5.8.2020

Auch dieses Jahr veranstaltet die Klima- und Energiemodellregion „Wein- und Thermenregion Südoststeiermark“ wieder das Sommerkino. An den schönsten Plätzen werden unter freiem Himmel spannende und auch aufwühlende Dokumentationen gezeigt. Der Eintritt ist frei!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Filmbeschreibungen:

„The Green Lie“ – Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion: Hurra! Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Aber das ist eine populäre und gefährliche Lüge. Gemeinsam mit der Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann zeigt Werner Boote („Plastic Planet“, „Alles unter Kontrolle“) in seinem neuen Dokumentarfilm, wie wir uns dagegen wehren können.

Jahr: 2017

Spieldauer: 97 Minuten 

 

 

„Landraub“ – Ackerland wird immer wertvoller und seltener. Jedes Jahr gehen etwa 12 Millionen Hektar Agrarfläche durch Versiegelung verloren. Nach der Finanzkrise 2008 hat das globale Finanzkapital die Äcker der Welt als Geschäftsfeld entdeckt. Mit dem Landraub wollen die Reichsten der Welt sich Zugriff auf die wichtigste Ressource dieser Welt sichern. Statt Bauern bestimmen dann Profitinteressen über die Böden. Wenn wir den Raubzug nicht verhindern, werden unsere Lebensgrundlagen zerstört. LANDRAUB wühlt auf, macht nachdenklich und animiert zum aktiven Tun. Der Widerstand gegen „Landgrabbing“ wird kräftiger und lauter.

Jahr: 2015

Spieldauer: 95 Minuten