Sommerkino „Avocado, Cashew & Co – was der Gesundheitsboom anrichtet“

Sommerkino „Avocado, Cashew & Co – was der Gesundheitsboom anrichtet“

Sommerkino am Donnerstag, dem 07. Juli 2022 um 20:30 Uhr in Riegersburg

Sogenannte Superfoods sind derzeit – im wahrsten Sinne des Wortes – in aller Munde. Sie sollen gesund sein, versprechen nie enden wollende Jugend, atemberaubende Schönheit und obendrein schmecken sie auch noch vorzüglich. Jeder im trendigen urbanen Umfeld will sie, jeder braucht sie, die Steigerungsraten der Importe dieser Nahrungsmittel sind atemberaubend.

Während sich die europäischen Konsumentinnen und Konsumenten immer gesünder mit Rohstoffen aus dem globalen Süden ernähren, wird den ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Folgen dieses Ernährungsverhaltens nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt. Was passiert mit der Umwelt und den Produzenten? Die meisten gesunden Lebensmittel werden über den halben Globus transportiert, bevor wir sie verzehren. Das Omega3-haltige Lachsbrötchen mit Avocado hat rund 13.000 Flugkilometer hinter sich, bevor es auf dem Frühstücksteller liegt. Die Avocado hat rund 400 Liter Wasser zum Wachsen gebraucht. In Israel wird bereits die Hälfte des verbrauchten Wassers für den Avocadoanbau aufgewendet.

Die Gemeinde Riegersburg und die Klima- und Energiemodellregion Netzwerk Südost laden zu einem Sommerkino! Gezeigt wird der Film „Avocado, Cashew & Co – was der Gesundheitsboom anrichtet“ von Claudia Bräuer & Kurt Langbein. Los geht`s am Do, 07. Juli 2022 um 20:30 Uhr beim Seebad in Riegersburg. Bei Schlechtwetter wird auf die Vulkanlandhalle Riegersburg ausgewichen. Sei dabei! Eintritt ist frei!

Wann? Do, 07. Juli 2022, 20:30 Uhr

Wo? Seebad Riegersburg

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Sommerkino Avocado
Sommerkino Avocado