Romana Gerger

Romana Gerger

Romana Gerger - Lokale Energieagentur

Romana Gerger
gerger@lea.at
Tel.: 03152-8575-511

Aufgabengebiet:
Management Klima- und Energiemodellregion Wein- und Thermenregion Südoststeiermark
Online- und E- Mail Marketing, Social Media
Moderation Kurzfilme, Videoschnitt
Projektleitung Klimaschule

 

Interview mit Romana Gerger

Seit dem Jahr 2021 bist du bei der LEA angestellt. Was sind deine Aufgabengebiete?
Ich bin für das Online- und E- Mail Marketing, wie auch für die Online Redaktion der LEA zuständig und betreue auch unsere Social Media Kanäle. Unseren KEM Manager Robert Frauwallner unterstütze ich im Management der Klima- und Energiemodellregion Wein- und Thermenregion Südoststeiermark.
Die Moderation unserer Kurzfilmreihe „Voll Energie im Steirischen Vulkanland“ liegt bei mir und ich drehe auch selbst Kurzvideos für die KEM. Hier liegt die Verantwortung bis zum Videoschnitt bei mir. Es freut mich auch sehr, das Projekt „Klimaschule“ umsetzen zu dürfen.

Wie war dein Werdegang, bevor du zur LEA gekommen bist?
Im Jahr 2006 absolvierte ich die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe mit der Reifeprüfung. Danach war ich sofort im Büro in Gleisdorf tätig: Begonnen mit Rechnungswesen, Buchhaltungstätigkeiten, Preiswartungen, etc. zog es mich dann immer mehr zum Marketing. Nach etlichen Weiterbildungen übernahm ich dann die Online Redaktion von 4 Webseiten, mehreren Facebook Seiten, das E- Mail Marketing wie auch die Suchmaschinenoptimierung. Ich organisierte Veranstaltungen und viele interne Abläufe. Nachdem im Jahr 2013 und 2016 meine Kinder auf die Welt kamen, veränderten sich auch meine Sichtweisen und Prioritäten. Mein Ziel war es, in der Region tätig zu sein und mitzuwirken, die Zukunft unserer Kinder mitgestalten zu dürfen und auch auch meine Energie in die Region zu stecken, was ich nun in der Klima- und Energiemodellregion leben kann.

Was macht die Arbeit bei der LEA für dich aus?
Da meine Leidenschaft das Online Marketing ist und ich immer wieder Abwechslung habe, indem ich auch mal unterwegs bin, bin ich nun sehr stolz, dass sich alle meine Vorstellungen nun in einem Beruf, in einer Firma, wiederfinden. Die Nähe zur Arbeit, wie auch die familienfreundliche und flexible Arbeitszeit und die netten Kollegen machen die Zeit in der Firma zu aufregenden, spannenden und lustigen Tagen.

Welches Zitat spiegelt sich in dir wieder?
Mach dein Hobby zum Beruf!