Mobilitätsserie „Rad im Alltag“ – Das Lastenrad

Mobilitätsserie „Rad im Alltag“ – Das Lastenrad

Das Lastenrad im Blickpunkt

Es gibt sie in allen Formen und Größen: Lastenfahrräder. Egal ob mit oder ohne Elektroantrieb, Lastenräder sind ideal zum Transport von allem, was auf einem herkömmlichen Fahrrad keinen Platz findet. Vor allem in Ballungsräumen herrscht seit einigen Jahren ein regelrechter Lastenradboom. Vielerorts werden die sogenannten „Cargo-Bikes“ auch zum Verleih angeboten. Verleihsysteme gibt es etwa in Graz, Innsbruck oder Wien.

Nicht nur zum Transport von größeren Einkäufen bieten sich Lastenräder an, sondern auch zur Mitnahme von Kindern. In Transportkisten, die mit Gurtsystemen ausgestattet sind, kann eines oder sogar mehrere Kinder mitgenommen werden. Achtung: Bis zum zwölften Lebensjahr gilt Helmpflicht!

Beim Umgang mit Lastenrädern sind einige Punkte zu beachten: Es dürfen Lasten bis zu 250 kg transportiert werden. Einspurige Lastenräder sind in der Regel schneller und leichter. Mehrspurige Modelle bieten dafür mehr Stauraum und sind kippsicher. Grundsätzlich sind auch mit dem Lastenrad die vorgesehenen Radfahranlagen zu benutzen. Ab einem Meter Breite muss aber auf der Fahrbahn gefahren werden. Das Fahrverhalten von Lastenrädern ändert sich mit der Beladung. Vorausschauendes Fahren ist vor allem in Kurven und bei Bremsvorgängen wichtig. Besondere Vorsicht gilt bei der Mitnahme von Kindern. Durch Bewegungen kommt es zu Gleichgewichtsveränderungen.

Lastenräder sind in der Regel teurer als herkömmliche Fahrräder und E-Bikes. Eine Möglichkeit, die Kosten zu verteilen, ist die gemeinschaftliche Anschaffung mit Nachbarn oder Freunden. Das Lastenrad kann einfach geteilt werden. Außerdem werden vom Land Steiermark sowie vom Bund Förderungen bei der Anschaffung von Lastenfahrrädern für Privatpersonen, Vereine und Betriebe angeboten.

Fazit: Bei geringen Steigungen und nicht allzu großen Entfernungen sind Lastenfahrräder ein guter Ersatz für das Auto. Wenn die Muskelkraft nicht reicht, kann ein zusätzlicher Elektromotor Abhilfe schaffen. Lastenradfahrer tun nicht nur ihrer Gesundheit, sondern auch der Umwelt etwas Gutes!

 

Mit der Serie „Rad im Alltag“ startet die Klima- und Energiemodellregion „Wein- und Thermenregion Südoststeiermark“ eine Initiative zur Forcierung des Radverkehrs und dem Schutz unserer Umwelt!

Quellen:

https://www.vcd.org/themen/radverkehr/lastenraeder/#c908

https://www.radlobby.at/foerderungen-fuer-transportraeder

https://www.oeamtc.at/thema/fahrrad/lastenfahrraeder-verkehrsmittel-fuer-den-alltag-und-guetertransport-27177346