Markus Nestelberger

Markus Nestelberger


Markus Nestelberger
markus@lea.at
Tel.: 03152-8575-526


A-Kurs

Qualifizierungen

Energieberater: A-Kurs
Energieberater: F-Kurs
Netzwerk Energieberatung Steiermark
Ich tu´s Berater

Interview mit Markus Nestelberger

Mit 25 Jahren bist du das jüngste Mitglied des LEA-Teams! Ist das ein Hindernis oder ein Vorteil?
Eigentlich weder noch. Ich fühle mich als vollwertiges Mitglied der Firma und hatte auch bis jetzt noch nie das Gefühl, von Kunden aufgrund meines Alters nicht ernst genommen zu werden. Aber egal welches Alter man hat, man muss seine Kompetenz ohnehin immer unter Beweis stellen.

Wie ist dein Werdegang bis du zur LEA gekommen bist?
Ich besuchte das Gymnasium Fürstenfeld und schloss dieses auch im Jahr 2011 mit Matura ab. Nach dem 9-monatigen Zivildienst begann ich ein Lehramtsstudium an der Karl- Franzens-Universität Graz. Nach 2 Semestern musste ich allerdings feststellen, dass ein Lehramt doch nicht die richtige Wahl für mich war. Also entschied ich mich dann für das berufsbegleitende Studium „Energie und Umweltmanagement“ an der FH Pinkafeld. Dieses betreibe ich nun auch mit Begeisterung. Im Dezember 2012 hatte ich die Möglichkeit, dem LEA-Team beizutreten und kann damit perfekte Berufserfahrung als Ergänzung zu meinem Studium sammeln.

Wie haben sich deine Tätigkeiten in den letzten Jahren entwickelt?
Begonnen habe ich bei der LEA im Förderservice, war also für die Förderabwicklung von Biomasse-, Solar- und Photovoltaikanträgen zuständig. Danach durfte ich in den Haustechnik-Bereich, im speziellen in den Bereich der Heizungssanierungen, hineinschnuppern, bevor ich dann vor etwa eineinhalb Jahren endgültig die Zuständigkeit für den Bereich Energieausweise erhielt.

Was macht die Arbeit bei der LEA für dich aus?
Die Arbeit hier bietet mir die Möglichkeit, Kunden in Bauvorhaben helfend unter die Arme zu greifen. Kein Gebäude und auch kein Kunde gleicht dem anderen. Das macht meine Tätigkeit abwechslungsreich und spannend.