Das Wasserwerk Bad Radkersburg nutzt Sonnenstrom

Das Wasserwerk Bad Radkersburg nutzt Sonnenstrom

Einen weiteren, wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leistet die Stadtgemeinde mit der Errichtung einer Photovoltaik Anlage beim Wasserwerk. Die eigene Trinkwasserversorgung wird nun mit einer 100 kWp -Photovoltaik Anlage betrieben, die auf der Freifläche des Wasserwerks errichtet wurde. Der erwartete, jährliche solare Ertrag der PV Anlage wird mit mehr als 110.000 kWh erwartet. Auch eine Erweiterung ist möglich, um die Notstromversorgung über die Sonnenenergie zu ermöglichen. Die Ausführung der PV Anlage übernahm die Firma E-Lugitsch ab dem Herbst 2020. Im Frühjahr 2021 wurden die Arbeiten abgeschlossen. Für die Bauausführung war die Bauunternehmung Trummer GmbH zuständig.

Da die Stadtgemeinde, gemeinsam mit den Gemeinden Bad Gleichenberg und Straden, die „Klima- und Energiemodellregion Wein- und Thermenregion Südoststeiermark“ bildet, gab es für die Umsetzung dieser Photovoltaik Anlage eine erhöhte Investitionsförderung durch den Bund.

Photovoltaik Wasserwerk Bad Radkersburg
Photovoltaik Wasserwerk Bad Radkersburg
powered by klimaenergiefonds
powered by klimaenergiefonds
Klima- und Energiemodellregion
Klima- und Energiemodellregion