Anna Kranz

Anna Kranz

DI (FH) Anna Kranz - Lokale EnergieagenturDI (FH) Anna Kranz
kranz@lea.at
Tel.: 03152-8575-508

 

 

 

 

 

Interview mit DI (FH) Anna Kranz

Seit dem Jahr 2018 bist du bei der LEA angestellt. Was sind deine Aufgabengebiete?

Ich betreue die Klima- und Energiemodellregion Gnas – St. Peter a. O. – Deutsch Goritz. In dieser Funktion koordiniere ich Veranstaltungen und Projekte mit den Gemeinden in den Bereichen Klimaschutz, Erneuerbare Energie und Mobilität. Weiters arbeite ich bei Forschungsprojekten mit und bin Ansprechpartnerin für das Thema Energiegemeinschaften.

Wie war dein Werdegang, bevor du zur LEA gekommen bist?

Nach meinem AHS-Abschluss absolvierte ich den Studiengang „Infrastrukturwirtschaft, Schwerpunkt Energie- und Umwelttechnik“ an der FH Joanneum in Kapfenberg. Danach arbeitete ich in Wien ein Jahr bei der Österreichischen Energieagentur und viele Jahre bei der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft. Mit der Familiengründung kehrte ich zurück in die Südoststeiermark.

Was macht die Arbeit bei der LEA für dich aus?

Wir arbeiten in einem extrem spannenden Themenfeld, welches sich durch technologische Entwicklungen und politische Entscheidungen ständig verändert, die Arbeit ist also sehr abwechslungsreich. Neben den Arbeitsinhalten schätze ich vor allem das tolle Betriebsklima und die flexiblen Arbeitszeiten.