Energy Globe Auszeichnung „e-Carsharing Steirisches Vulkanland“

„e-Carsharing im Steirischen Vulkanland“ unter den TOP 3 zum Energy Globe Styria Award 2017

Auch heuer wurde wieder der begehrte Energie- und Umweltpreis Energy Globe Styria Award vom Land Steiermark und der Energie Steiermark vergeben. Am 5. April wurde zur Verleihung mit anschließender Festveranstaltung in die Aula der Alten Universität Graz geladen. In feierlichem Rahmen wurden die nominierten Projekte in den fünf Rubriken Anwendung, Kampagne, Forschung, Jugend und weltweit vorgestellt.

Unter den TOP 3 der Rubrik Anwendung befand sich das Projekt „e-Carsharing im Steirischen Vulkanland“. Das größte e-Carsharing-Kooperationsprojekt in Österreich umfasst 23 Gemeinden und 16 Betriebe im Vulkanland, welche eine Vielzahl von elektrisch betriebenen Fahrzeugen in einem gemeinschaftlichen Pool einer breiten Zielgruppe zur Verfügung stellen.

Energy Globe Styria 2017Die Initiatoren des Projektes, GF Ing. Karl Puchas MSc, GF Ing. Josef Nestelberger, DI (FH) DI Alois Niederl von der LEA, Florian Lugitsch von e-Lugitsch und Franz-Peter Zehethofer von Auto Zehethofer nahmen die Urkunde entgegen. Steiermarkweit nahmen 75 Projekte am Bewerb teil und begeisterten die Fachjury mit der Ideenvielfalt und dem regionalen Know-How.

>> Video zum Projekt „e-Carsharing im Steirischen Vulkanland

Für nähere Informationen zum Projekt kontaktieren Sie

Artikel drucken

Die Kommentare sind geschlossen.